ich träume von einer besseren welt

das leben ist wundervoll, aber die welt ist nicht perfekt.
ich glaube daran, dass wir etwas ändern können, etwas wirklich bewegen können.
jeder von uns! aber am besten zusammen!

vor einem knappen jahr fing ich damit an, mein denken, mein handeln, mein komplettes leben zu hinterfragen. mein leben hat sich seitdem um 180grad gedreht und ich lade dich ein, mich auf meiner reise zu begleiten.

IMG_4241
das erste treffen mit laura in hamburg

alles begann mit der lieben laura malina seiler. durch zufall fand ich ihren podcast (happy,holy&confident). ich war bereits ab der ersten sekunde von ihrer stimme verzaubert. ich lauschte gespannt ihrem bericht über die erfahrungen, die sie während ihrer vipassana reise- 10 tage schweigen- gerade gemacht hat.
am ende sagte sie:“ … das leben ist so schön! so schön“.diese worte berührten mich zutiefst und mir wurde klar, dass ich diesen satz noch nie jemanden hab sagen hören. und ich überlegte: habe ich diesen satz jemals gesagt?
wie kann das sein? ich lebe in einem reichen land- wir haben keinen krieg. ich bin gesund. ich habe einen tollen partner, eine liebe familie, festes einkommen und ein dach über dem kopf. es könnte mir so viel schlechter gehen und dennoch kann ich nicht sagen: „das leben ist schön“?!

diese erkenntnis hat mich sehr nachdenklich gemacht.
die nächsten tage und wochen habe ich mich intensiv mit lauras podcast auseinander gesetzt, fing an zu meditieren und habe mich mit anderen menschen, die an ähnlichen punkten in ihrem leben standen, ausgetauscht. ich wurde mir in relativ kurzer zeit über sehr viele sachen bewusst und hatte das gefühl „aufzuwachen“. ich habe auf einmal erkannt, was wichtig ist: achtsamkeit.
– sich wieder bewusst zu machen, was das leben für ein geschenk ist.
nichts ist selbstverständlich!
es ist nicht selbstverständlich, dass wir jeden morgen, immer wieder aufs neue aufwachen. und ich habe mir gesagt, ich will kein 0815 leben! das leben ist ein geschenk! jede sekunde ist einzigartig. und für jede sekunde sollten wir   dankbar sein.

wenn du auch das gefühl hast, dass noch mehr auf dich wartet, dass du mehr bewegen kannst, dass du noch mehr mitzuteilen hast, freue ich mich, wenn du mich auf meiner reise begleitest und wir uns über die verschiedensten themen austauschen (- sei es über einen nachhaltigen lebenstil, minimalismus, vegane ernährung, spiritualität, oder was auch immer. das leben hat so viele schöne facetten).

emiliabutton

Advertisements